Schul- und Volkssternwarte Johannes Kepler Crimmitschau
sliderimg1 sliderimg2 sliderimg3 sliderimg4 sliderimg5 sliderimg6

von Frank Andreas, 29.03.2006

Was in Nordafrika und der Türkei als totale Sonnenfinsternis zu erleben war, konnte in Mitteleuropa wenigstens als teilweise Verfinsterung der Sonne beobachtet werden. Der Himmel war teilweise klar und erlaubte auch in Crimmitschau das Ereignis zu verfolgen und zu dokumentieren. An dieser Stelle vorerst die ersten Eindrücke vom Tag. Weitere Bilder folgen in den nächsten Tagen.

Sonne partiell Coronado
Partiell verfinsterte Sonnen fotografiert durch das Okular eines Coronado-Sonnenteleskops.
Autor: Steffen Kahle
SoFi Übersicht
Ablauf der Finsternis
Autor: Frank Andreas
v03
Die dünn mit Metall bedampfte Folie schützt die Augen zuverlässig vor der Sonnenstrahlung.
Autor: Steffen Kahle
v01
Die Klasse 4c der Käthe-Kollwitz-Schule nutzte die Gelegenheit zur Beobachtung der Finsternis.
Autor: Steffen Kahle
v02
Neben der Beobachtung am Projektionsschirm konnte die Finsternis auch mit dem bloßen Auge geschützt durch eine Sonnenfinsternisbrille beobachtet werden.
Autor: Steffen Kahle