Schul- und Volkssternwarte Johannes Kepler Crimmitschau
sliderimg1 sliderimg2 sliderimg3 sliderimg4 sliderimg5 sliderimg6

Astronomietag 2005

von Frank Andreas, 11.09.2005

Der 3. Astronomietag liegt hinter uns. Die Wolken haben leider den Blick auf den Sternenhimel vereitelt. Trotzdem haben wir an dem Tag sehr viel Freude gehabt und sind mit vielen interessierten Menschen ins Gespräch gekommen. Wir haben uns z.B. sehr darüber gefreut, dass der Oberbürgermeister unserer Stadt zur Eröffnung des Ereignisses zugegen war und unsere Arbeit gewürdigt hat.

Einige Bilder vom Tag sind in der Diashow zu sehen.

Zur Galerie "Astronomietag 2005"

Die der Erde benachbarten Himmelskörper stehen in diesem Jahr im Fokus des bundesweit veranstalteten Astronomietages. Dieser wird von der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) organisiert, um Astronomie in Deutschland zu popularisieren. Die groß angelegte Aktion konnte im letzten Jahr ca. 80.000 Besucher in Sternwarten, Planetarien sowie zu engagierten Amateurastronomen locken.

Hoffen wir, dass auch in diesem Jahr das Wetter mitspielt und einen freien Blick auf Mars, Mond, Venus und andere Himmelskörper erlaubt.

Der Flyer des Astronomietages kann als PDF-Datei (892 kByte) hier herunter geladen werden.

Programm

  • 16:00 Uhr Eröffnung des Astronomietages durch den OB Herr Holm Günther und anschließend Rundgang sowie Sonnen-, Mond- und Venusbeobachtung.
  • 20:30 Uhr Vortrag "Mond, Mars, Venus" und anschließend Himmelsbeobachtung
Logo AT
Autor: Jost Jahn