Schul- und Volkssternwarte Johannes Kepler Crimmitschau
sliderimg1 sliderimg2 sliderimg3 sliderimg4 sliderimg5 sliderimg6

von Frank Andreas, 30.12.2016

Sobald die Sommerzeit endet, wird es am Abend schon recht früh dunkel. Es ist Zeit für den Beginn der öffentlichen Beobachtungsabende an der Sternwarte. Klaren Himmel vorausgesetzt, zeigen wir Ihnen die Himmelsobjekte der Saison. Neben den Sternen und Sternbildern, kann man Galaxien, galaktische Nebel und Sternhaufen durch unsere Fernrohre bewundern. Auch der zunehmende Mond besucht alle vier Wochen den Abendhimmel. Die großen, hellen Planeten machen sich rar und werden erst wieder im Frühjahr zu sehen sein. Dafür steht der ferne Planet Uranus am Abendhimmel und kann bei starker Vergrößerung auch als Planet erkannt werden.

Beginnend im Januar 2017 laden wir Sie auch zur Beobachtung der Venus ein. Diese geht anfangs allerdings vor 20 Uhr unter, weswegen die Beobachtungen schon 18 Uhr bzw. 19 Uhr beginnen. (siehe auch: Der Planetenhimmel im Januar und Februar 2017) Ab Ende März zeigt sich Jupiter erstmals am abendlichen Himmel, wenn auch noch tief über dem östlichen Horizont. Eine gute Gelegenheit den Gasriesen mit seinen Monden im Fernrohr zu betrachten. Die Beobachtungen beginnen wegen der dann schon gültigen Sommerzeit erst 21 Uhr.

20.01.2017, 20.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend
27.01.2017, 17.00 - 21.00 Uhr Schulprojekt - Sterne, Nebel, Galaxien (geschlossene Veranstaltung)
03.02.2017, 19.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend - Mond, Venus
10.02.2017, 20.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend - Mondbeobachtung - Vollmond
17.02.2017, 20.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend
24.02.2017, 20.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend
01.03.2017, 19.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend - Mond, Mars, Venus im Dreieck
03.03.2017, 17.00 - 21.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend - Mondbeobachtung, schmale Venussichel
10.03.2017, 19.00 Uhr Schulprojekt - Planeten (geschlossene Veranstaltung)
17.03.2017, 20.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend
24.03.2017, 20.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend
25.03.2017, 20.00 Uhr Astronomietag - Beobachtung und Vorträge
31.03.2017, 21.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend - Mond, erste Abendsichtbarkeit des Jupiter
07.04.2017, 21.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend - Jupiter
14.04.2017, 21.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend - Jupiter
21.04.2017, 21.00 Uhr Öffentlicher Beobachtungsabend - Jupiter (letzte Veranstaltung der Saison)
zunehmender Mond
Der zunehmende Mond fotografiert durch unseren Coudé-Refraktor.
Autor: Helko Böhme
M45 Plejaden AK
Plejaden M45 im Sternbild Stier
TS APO 80/480, Canon EOS 50D
Autor: Andreas Kühne
M42 - Orionnebel
Orionnebel M42
Refraktor 80/910, Canon EOS 1000Da, 5*120s, gestackt
Autor: Frank Andreas
Doppelsternhaufen Per
Der Doppelsternhaufen H und CHI im Sternbild Perseus.