Schul- und Volkssternwarte Johannes Kepler Crimmitschau
sliderimg1 sliderimg2 sliderimg3 sliderimg4 sliderimg5 sliderimg6

Jupiterbeobachtung

von Frank Andreas, 14.03.2014

Jupiter ist der größte Planet unseres Sonnensystems. Er ist etwa 11 mal so groß wie unser Heimatplanet, aber auch 5 mal so weit entfernt von der Sonne wie unsere Erde. Im günstigsten Fall beträgt die Entfernung zum Jupiter etwa 630 Millionen Kilometer. Das geschieht immer dann, wenn sich Erde und Jupiter so begegnen, dass Sonne, Erde und Jupiter quasi in einer Linie stehen. Diese Planetenkonstellation wird Opposition genannt. Durch den geringen Abstand erscheint der Planet größer und mehr Details sind sichtbar. Die diesjährige Opposition fand am 5. Januar statt. Jupiter befindet sich zur Zeit im Sternbild Zwillinge, dass am winterlichen Abendhimmel hoch über dem Horizont steht. Das bietet gute Gelegenheiten, den Planeten die ganze Nacht über zu beobachten.

Jupiter 14.03.2014 GRF Monde
Jupiter mit Großen Roten Fleck und zwei galileischen Monden am 14.03.2014 um 19:06 MEZ. Die Aufnahme entstand am Coudé-Refraktor 150/2250 der Sternwarte Crimmitschau mit eine DMK-Videokamera.
Bildbearbeitung mit Avistack durch Niklas Held.
Autor: Frank Andreas
Jupiter 14.03.2014 GRF
Jupiter mit Großen Roten Fleck am 14.03.2014 um 19:06 MEZ. Die Aufnahme entstand am Coudé-Refraktor 150/2250 der Sternwarte Crimmitschau mit eine DMK-Videokamera.
Bildbearbeitung mit Avistack durch Niklas Held.
Autor: Frank Andreas
Jupiter Rotation GRF 17-01-2014
Jupiter mit dem Großen Roten Fleck (GRF). Die Aufnahmen zeigen die schnelle Rotation des Planeten anhand der deutlichen Positionsänderung des Flecks innerhalb weniger Stunden.
Autor: Frank Andreas
Jupiter 25.01.13
Jupiterrotation und Mondbewegung am Abend des 25. Januar 2013 aufgenommen am Coudé-Refraktor 150/2250 mit einer DMK-Videokamera.
Autor: Frank Andreas, Helko Böhme
Opposition Grafik
Opposition und Konjunktion von Planeten
Autor: Wikipedia.de