Schul- und Volkssternwarte Johannes Kepler Crimmitschau
sliderimg1 sliderimg2 sliderimg3 sliderimg4 sliderimg5 sliderimg6

Totale Mondfinsternis am 10. Dezember 2011

von Frank Andreas, 10.12.2011

Kurz nach seinem Aufgang tauchte der Mond über einem Wolkenstreifen auf. Etwa ein Drittel des Vollmondes stand noch im rötlich-braunen Kernschatten der Erde. Leider war von Mitteleuropa aus nur das Ende der totalen Mondfinsternis zu sehen. Die nächste totale Mondfinsternis deren Verlauf von hier aus komplett zu verfolgen ist, wird erst 2015 stattfinden.

MoFI10122011_1
Mondfinsternis am 10.12.2011 über Crimmitschau
Autor: Frank Andreas
MoFI10122011_2
Mondfinsternis am 10.12.2011 über Crimmitschau Canon EOS 300D
Autor: Frank Andreas
Mofi_101220211_Helko
Mondfinsternis am 10.12.2011 Fuchsberg, Thonhausen.
Autor: Helko Böhme